MY “Wilhelm”

Etwa 1910 wurden die ersten Backdecker als “Lustboote” von der Engelbrechtschen Werft in Zeuten gebaut: Ein gegenüber dem Rest des Rumpfes erhöhtes Vorschiff bot “...nicht nur Übernachtungs-möglichkeit sondern für längere Zeit Wohnlichkeit...” Außerdem wies die Rumpfform ein Stabilitätsverhalten auf, “... das durchaus Fahrten über das Frische Haff ermöglicht”. Die 1930 gebaute “Wilhelm” war angeblich auf dem Wannsee beheimatet und gelangte auf ungeklärte Weise bei Kriegsende nach Russland. Dort wurde sie in einem jämmerlichen Zustand von einem holländischen Liebhaber entdeckt, der sie grundsanierte und 15 Jahre lang als privates Ausflugsboot nutzte. Heute dürft ihr auf “Willi” den Praxisunterricht für den Sportbootführerschein Binnen Motor und den Sportbootführerschein See machen. Und natürlich eure Prüfungsfahrt.